Die Ridgebacks und wir

Angefangen hat alles mit einem Bild eines Ridgebacks in einer der beliebtesten Darstellungen..der Rückseite dieses imposanten und prachtvollen Tieres, mit einem auf dem Rücken befindlichem Haarkamm..dem Ridge. Den Kopf zurückgeneigt und mit einem Blick, welcher die Herzen höher schlagen lässt und vor allem auch nicht mehr loslässt.

Unsere Recherche ergab, dass es sich um eine aus dem südlichen Afrika stammende Hunderasse handelt. Neben dem Aufspüren von Wild/ Jagdwild, warnten sie vor Gefahren und schützten somit Haus und Hof. Die Bezeichnung des Löwenhundes ergab sich aus dem später erfolgten Einsatz zur Jagd auf Löwen, was sich jedoch nur auf das Stellen und des Bindens an die Örtlichkeit des jeweiligen Tieres bezog.

Die neben FCI Standard häufigsten Beschreibungen des Rhodesian Ridgebacks..des gegenüber Fremden zurückhaltenden, intelligenten und würdevollen Tieres ohne Aggressivität oder Scheu..,

zeigen hier nur ein Kurzbeschreibung auf.

Welche besonderen Eigenschaften und Eigenarten, in speziellen Situationen sowie im Alltag erfährt man nur im Zusammenleben mit den Ridgebacks. Sie fesseln uns unnachgiebig, sind als  Familienmitglied ein Hauptbestandteil unseres Lebens geworden. 

 

Ein Zitat welches zutreffender nicht sein kann..

Natürlich kann man ohne Hund Leben, es lohnt sich nur nicht..(Heinz Rühmann)

 

Ein Leben ohne Ridgeback ist möglich, aber nicht Lohnenswert (Frank Wegner)

 

Die Ridgebacks und wir..

 

Wir, das sind Frank und Anke Wegner

In Bearbeitung..

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Royal African Rhodesian Ridgeback,Frank und Anke Wegner, Königsbergerstr. 28, 47574 Goch

Anrufen

E-Mail

Anfahrt